Die für den Produktionsprozess notwendigen Rohstoffe stammen aus zwei Hauptgruppen: Gewebe für die Beschichtung und Koagulation und chemische Komponenten auf Polyurethanbasis. Die Stoffe werden unbearbeitet erstanden und dann nach den konstruktiven, mechanischen und ästhetischen Merkmalen, die das Endprodukt haben soll, behandelt. Die für die Koagulation verwandten Stoffe sind, nachdem sie mit Polyurethanharz

überzogen wurden, die Seele des Endproduktes. Generell sind sie für Schuhe gedacht. Die Stoffe, die beschichtet werden, werden als Innenseite des Enderzeugnisses verwandt. Hierbei handelt es sich um Ledererzeugnisse oder Bekleidungswaren. Die Gewebe werden chemisch behandelt, hier werden Polyurethanharze und -körner verwendet, die für jedes Produkt, das hohen Stil- und Qualitätsmaßstäben gerecht werden muss, eigens studiert werden.

Lederwaren

Auf ihre Lederwaren ist Gommatex besonders stolz, da die toskanische Firma, nicht nur durch ihre langjährige Erfahrung an der Seite großer Markennamen der italienischen Mode, Produkte herausragender Qualität bietet, die nach den modernsten Produktionstechnologien hergestellt werden. Die für Taschen und Kleinlederwaren im Allgemeinen gedachten Waren werden umweltgerecht verarbeitet und behandelt; alle Waren können durch innovative Druck- und Kaschiertechniken wertvoller gestaltet werden.

Bekleidung

Bekleidungsstoffe aus Polyurethan und Kunstfasern sind dank ihrer Nachhaltigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit immer verbreiteter. Gommatex folgt einer nachhaltigen Produktionsstrategie, arbeitet umweltbewusst, qualitativ hochwertig, verschleißfest und schränkt Verschwendungen ein, da sie die industriellen Prozesse aufs Beste nutzt und dadurch merklich die Produktionskosten senkt.

Schuhe

Gewebe für Schuhwerk sind vorwiegend synthetischer Herkunft. Dies aus zwei Gründen: sie sind billiger und technisch ausgezeichnet. Wenn man von Stoffen für Schuhwerk spricht, spricht man vom Futter: Polyurethan (das Hochwertigste und Meistgefragte) mit einem Träger aus Vliesstoff, das ihn für die Endbehandlung vielseitiger macht, oder aus Koagulat. Es gibt auch Futter die nur zur Hälfte aus Polyurethan oder. Diese sind für offenes Schuhwerk, das nicht sehr atmungsaktiv sein muss, geeignet.

Einrichtung

Gewebe für synthetische Einrichtungsgegenstände können aus Polyurethan, Semi-Polyurethan und PVC sein. Diese Art Stoffe eignen sich für besondere Ausrüstungen, die dem Enderzeugnis spezifische Merkmale verleihen; hier zwei von vielen: die Abrieb- und Feuerfestigkeit. So können Produkte, die besonders für die Einrichtung öffentlicher Anlagen und Verkehrsmittel geeignet sind, hergestellt werden

50 jahre musterkollektion